1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. In Prostituierte verliebt und illegal Corona-Hilfe beantragt

  8. >

Detmolder verschuldet sich bekommt illegal 9000 Euro vom Staat

In Prostituierte verliebt und illegal Corona-Hilfe beantragt

Detmold/Herford (WB)

Elf Monate Gefängnis ohne Bewährung – so lautete am Dienstag das Urteil des Amtsgerichts Detmold gegen einen Mann (64), der zu Unrecht Corona-Hilfe beantragt und 9000 Euro bekommen hatte. Die Liebe zu einer Prostituierten soll ihn zu der Tat gebracht haben

Christian Althoff

Wegen Schüssen auf das Bordell „Moonlight“ in Herford wurde Friedrich U. im Januar verurteilt. Am Dienstag stand er wegen Subventionsbetrugs vor Gericht. Foto: Müller

Als Deutschland vor einem Jahr in den ersten Lockdown ging und Gewerbetreibende von heute auf morgen ohne Einnahmen dastanden, starteten Bund und Länder ein Soforthilfeprogramm. Je nach Mitarbeiterzahl konnten vom 27. März bis zum 31. Mai 9000, 15.000 oder 25.000 Euro beantragt werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!