1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Investor kauft 147 Wohneinheiten in Bielefeld

  8. >

Objekte sind größtenteils in den 1950er und 1960er Jahren erbaut worden

Investor kauft 147 Wohneinheiten in Bielefeld

Bielefeld

Die an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistete Noratis AG, eine Wohnungsbaugesellschaft mit Sitz in Eschborn (Hessen), hat 147 Wohneinheiten in Bielefeld erworben. Die Objekte befinden sich in Mitte und im Bielefelder Stadtteil Brackwede.

Die Häuser befinden sich in Brackwede und in Bielefeld-Mitte. Foto: Noratis

Die zu den führenden Bestandsentwicklern in Deutschland zählende Gesellschaft Noratis AG setze ihre Wachstumsstrategie mit dem Ausbaus des Immobilienbestands weiter um, heißt es in einer am Donnerstag veröffentlichten Pressemitteilung. Bei der bereits Ende Dezember 2021 angekündigten Transaktion in Bielefeld handelt es sich um 147 Wohneinheiten mit einer Gesamtmietfläche von knapp 9.000 Quadratmetern in Bielefeld. Nutzen und Lastenübergang erfolgte bereits im Dezember.

Verkäufer ist der Asset- und Investment Manager Alpha Real Estate Group. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Das Maklerunternehmen CBRE war im Rahmen der Transaktion vermittelnd tätig.

Die in drei Cluster aufgeteilten Liegenschaften im Oberzentrum Ostwestfalens haben variable Wohnungsgrößen. Diese liegen zwischen 29 und 125 Quadratmetern. Die Objekte sind größtenteils in den 1950er und 1960er Jahren erbaut worden.

„Lage, Anbindung sowie der Zustand der Immobilien haben hervorragend in unser Ankaufsprofil gepasst und wir sind überzeugt von der wirtschaftlichen Entwicklung der Region“, erklärt Leopold Stolberg, Leiter Investment der Noratis AG. Bielefeld stelle eine gute Erweiterung der bereits vorhandenen Bestände in Nordrhein-Westfalen dar. Geplant sei laut Stolberg, die Wohnqualität nachhaltig zu steigern: „Wir planen langfristig mit dem Wohnportfolio und streben neben Modernisierungsmaßnahmen auch energetische Aufwertungen an.“

Bielefeld, als kreisfreie Großstadt im Nordosten Nordrhein-Westfalens, gilt als wirtschaftliches Zentrum der Region Ostwestfalen-Lippe. Die Stadt ist zudem ein attraktiver Universitätsstandort. Die erworbenen Objekte sind zentral gelegen. Nahversorgungsmöglichkeiten, Ärzte, Schulen und Kindergärten befinden sich in unmittelbarer Nähe und sind fußläufig erreichbar.

Über Noratis

Startseite
ANZEIGE