1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Inzidenz steigt auf 109,8

  8. >

Robert-Koch-Institut meldet für Bielefeld 64 weitere Fälle

Inzidenz steigt auf 109,8

Bielefeld

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Bielefeld ist wieder leicht angestiegen. 109,8 Corona-Neuinfektionen binnen einer Woche auf 100.000 Einwohner meldet das Robert-Koch-Institut für Freitag (Stand: 0 Uhr). Das entspricht 367 Infektionsfällen. Am Vortag lag die Inzidenz bei 100,2.

Peter Bollig

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Bielefeld steigt auf 109,8. Foto: dpa

Demnach hat das Gesundheitsamt der Stadt 64 weitere Infektionsfälle gemeldet. Seit Ausbruch der Pandemie gibt es 15.325 laborbestätigte Fälle in Bielefeld.

Weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona gibt es aktuell nicht. Nach Angaben der Stadt werden 48 Menschen in den Krankenhäusern wegen einer Covid-19-Infektion behandelt (Stand: Donnerstag, 16 Uhr), 19 davon liegen auf der Intensivstation, 15 werden auch beatmet.

Startseite
ANZEIGE