1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Jahnplatz: CDU fordert feste Mess-Station

  8. >

Elmar Brok erneuert Kritik – »Pro Nahverkehr« setzt auf neues Mobilitätskonzept

Jahnplatz: CDU fordert feste Mess-Station

Bielefeld (WB/MiS). Die CDU fordert die Einrichtung einer festen Mess-Station auf dem Jahnplatz. Nur so seien verlässliche Stickoxid-Werte zu ermitteln. Nach dem Fachgespräch, zu dem die Detmolder Bezirksregierung am Donnerstag eingeladen hatte, hat die Union am Freitag ihre Kritik am Verfahren der Stickoxid-Messungen auf dem Jahnplatz erneuert. Mit 49 Mikrogramm je Kubikmeter Luft liegen die dort gemessenen Jahresmittelwerte um neun Mikrogramm über dem EU-Grenzwert.

Für die CDU ein Beleg dafür, dass die Wartung der Mess-Station unproblematisch ist: ein Foto von der LANUV-Homepage.

Der Bielefelder CDU-Europaabgeordnete Elmar Brok warf dem Landesumweltamt (LANUV) und der Stadt vor, bewusst manipulierte Werte zu nutzen, um mögliche Verkehrseinschränkungen auf dem Jahnplatz zu begründen. Sie hielten sich nicht an die EU-Gesetze. »Ich war beteiligt und glaube zu wissen, was der Gesetzgeber ausdrücken wollte«, sagte Brok. »Das sind jedenfalls nicht gefakte Werte, die nur das sowieso Geplante untermauern sollen.«

Er macht dies unter anderem daran fest, dass der Messbecher des Landesumweltamtes unter einer Baumkrone in Höhe des Hauses Herforder Straße 7 angebracht worden ist. »Unter dem Blätterdach können sich die Schadstoffe erst richtig sammeln.«

Mehr lesen Sie am Wochenende, 2./3. September, im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Bielefeld

Startseite
ANZEIGE