1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Kassiererin mit Schusswaffe bedroht

  8. >

Überfall auf Supermarkt in Bielefeld-Senne – Täter erbeutet Bargeld und flüchtet

Kassiererin mit Schusswaffe bedroht

Bielefeld (WB)

In Bielefeld-Senne ist am Dienstagabend eine Kassiererin eines Netto-Supermarkts mit einer Schusswaffe bedroht worden. Der Täter erbeutete Bargeld und konnte entkommen. Die Polizei sucht Zeugen.

wn

Am Dienstagabend ist in Bielefeld-Senne eine Kassiererin eines Netto-Marktes mit einer Schusswaffe bedroht worden. Foto: dpa

Kurz vor Ladenschluss gegen 21.20 Uhr befanden sich noch einige Kunden in dem Netto-Einkaufsmarkt an der Einmündung Windelsbleicher Straße und Breipohlshof, als ein maskierter Mann den Discounter betrat.

Im Kassenbereich bedrohte er eine Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte sie auf, die Kasse zu öffnen. Der maskierte Täter griff dann selbst in das Geldfach der Kasse und füllte die Beute – nach Polizeiangaben ein Geldbetrag in vierstelliger Höhe – in eine Plastiktüte. Im Anschluss verließ er den Supermarkt und flüchtete über den Kundenparkplatz in unbekannte Richtung.

Die Beschreibung des tatverdächtigen Räubers: Der Mann ist zwischen 1.65 und 1.75 Meter groß; mit normaler Statur. Er trug ein schwarzes Cap, eine schwarze Maske, eine schwarze Adidas-Jacke (mit weißen Streifen an den Ärmeln) und schwarze Stoffhandschuhe.

Die Polizei Bielefeld bittet um Zeugen-Hinweise an das Kriminalkommissariat 14 unter Telefon 0521/545-0.

Startseite