1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Kellerbrand an der Voltmannstraße

  8. >

Feuerwehr-Einsatz: Bewohner verlassen Mehrfamilienhaus rechtzeitig

Kellerbrand an der Voltmannstraße

Bielefeld (WB/sb). Bei einem Feuer an der Voltmannstraße in Bielefeld-Schildesche ist am späten Donnerstagabend ein Keller komplett ausgebrannt. Es wurde niemand verletzt.

Einsatz an der Voltmannstraße. Foto: Foto: Hans-Werner Büscher

Die Feuerwehr war um 22.11 Uhr alarmiert worden. Die etwa 30 Bewohner des Gebäudes an der Voltmannstraße zwischen den Einmündungen Flehmannshof und Koblenzer Straße hatten das Haus schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr verlassen.

Die Feuerwehr ging mit drei Trupps unter Atemschutz in das Gebäude und verhinderte, dass der Brand auf andere Räume übergriff. Um kurz vor Mitternacht war der Einsatz abgeschlossen. Die Bewohner durften wieder zurück in ihre Wohnungen.

Die Feuerwehr war nach Angaben von Feuerwehrsprecher Max Rempe mit etwa 25 Kräften der Berufsfeuerwehr und der Löschabteilung Gellershagen vor Ort. Die Unglücksursache ist noch unbekannt. Auch zum Sachschaden gab es noch keine Angaben.

Startseite