1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Kirchenkreis Bielefeld löst eine Region auf

  8. >

Fünf Gemeinden sind auf der Suche nach neuen Partnern

Kirchenkreis Bielefeld löst eine Region auf

Bielefeld

Der Kirchenkreis Bielefeld löst die dritte von vier Regionen auf. Die darin zusammengefassten Gemeinden Apostel, Jakobus, Markus, Paulus und Petri können wählen, welcher Region sie künftig angehören möchten.

Von Stephan Rechlin

Die Finanzsynode des Kirchenkreises Bielefeld berät über den Jahreshaushalt. Foto: Evangelischer Kirchenkreis

Zur Wahl stehen die Regionen I (Stieghorst-Hillegossen, Brake, Heepen-Oldentrup, Altenhagen-Milse, Ubbedissen), II (Schildesche, Babenhausen, Dornberg, Hoberge-Uerentrup, Jöllenbeck, Schröttinghausen) oder IV (Altstadt, Dietrich-Bonhoeffer, Lydia, Martini-Gadderbaum, Neustadt, Reformierte). Ziel sei es, dass jede diese drei Regionen auch 2035 noch einen Mindestbestand von 15.000 Gemeindemitgliedern aufweist. In diesen Regionen sollen haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter noch enger zusammenarbeiten als bisher.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE