1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Bielefeld: Kleine Insel in der Ems-Lutter

  8. >

Bielefeld: Gewässererhaltungsmaßnahme nahe Niemöllers Teich

Kleine Insel in der Ems-Lutter

Bielefeld

Besonders idyllisch ist der Pattweg entlang der Ems-Lutter, der sich von Niemöllers Teich in Bielefeld Richtung Möller-Werke bis hin zur Heinemannstraße schlängelt. Seit kurzem gibt es dort im Bachlauf eine kleine Lutter-Insel.

Von Kerstin Sewöster

Die Umflut wurde vom Umweltamt angelegt, damit die Bäume, vorwiegend Erlen, im Uferbereich erhalten bleiben konnten. Sogenannte Faschinen verstärken den Bachlauf. Foto: Kerstin Sewöster

In Höhe des Gewerbegebietes wurde die Lutter künstlich geteilt, sodass zwei Bacharme um eine Gruppe von Erlen fließen. Das ist zwar auch ein Blickfang für Spaziergänger, aber vor allem dem Gewässerschutz geschuldet, wie Christoph Mittmann auf Anfrage erklärt. Er ist im Umweltamt für Gewässerausbau und -unterhaltung zuständig.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE