1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Klimaschutz: vom Garten ins Leben

  8. >

Naturfreundehaus Teutoburg: Ein neues Projekt in Bielefeld soll aufklären und Naturerfahrung vermitteln.

Klimaschutz: vom Garten ins Leben

Bielefeld

Ohne den erhobenen Zeigefinger Menschen inspirieren: Das möchten Marcus Wolter und Sibylle Baumgarten von den Naturfreunden Bielefeld. Sie leiten das Bildungsprojekt „Klima.Aktiv“, das im Laufe der nächsten zwei Jahre über Nachhaltigkeit und Klimaschutz aufklären soll.

Von Hannah Diederich

Freuen sich über die Ernte aus dem Permakultur-Garten (von links): Maritta Strasser, die Bundesgeschäftsleiterin der Naturfreunde, und die beiden Leiter des Projekts Marcus Wolter und Sibylle Baumgarten. Foto: Hannah Diederich

Bei Workshops, Wochen­end-Seminaren und Camps soll Wissen über klimafreundliche Ernährung und das Zusammenspiel von Mensch und Natur vermittelt werden. Zentraler Ort des Projekts ist ein dazu neu angelegter Garten am Naturfreundehaus Teutoburg in Ubbedissen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!