1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Kriminelle rauben Bielefelder die Geldbörse

  8. >

Nächtlicher Überfall an der Fußgängerzone

Kriminelle rauben Bielefelder die Geldbörse

Bielefeld

Zwei unbekannte Straßenräuber haben am Wochenende einem Bielefelder die Geldbörse geraubt. Die Polizei sucht Zeugen.

Symbolbild  Foto: dpa

Der 31-jährige Bielefelder war am Sonntag gegen 2.25 Uhr auf der Zimmerstraße unterwegs. Kurz bevor er die Fußgängerzone Bahnhofstraße erreicht hatte, sprachen ihn zwei Männer an, von denen ihm einer eine Zigarette anbot.

„Als der 31-Jährige ablehnte, schlug ihn ein Mann ins Gesicht. Der zweite Tatverdächtige griff sich die Umhängetasche des Bielefelders und nahm dessen schwarzes Portemonnaie an sich“, sagte Polizeisprecher Michael Kötter.

Die beiden Männer entfernten sich auf der Bahnhofstraße in Richtung Jahnplatz. Wenig später wurden Passanten auf den leichtverletzten 31-Jährigen aufmerksam. Rettungssanitäter begleiteten ihn in die Ambulanz eines Bielefelder Krankenhauses.

Die Beschreibung der beiden Tatverdächtigen: Der erste Mann trug eine weiße Cap, ein weißes, langärmeliges Oberteil und eine schwarze Hose. Der zweite Mann hatte eine Glatze. Er trug ein schwarzes Oberteil und eine schwarze Hose.

Die Polizei bittet um Hinweise an das Kriminalkommissariat 14 unter Tel. 0521/5450.

Startseite
ANZEIGE