1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Kunsthalle Bielefeld: Rat beschließt Sanierung

  8. >

Bielefelder Verwaltung darf 40,5-Millionen-Projekt planen – Dachbegrünung und Photovoltaik auf Baudenkmal werden geprüft

Kunsthalle: Rat beschließt Sanierung

Bielefeld

Rund 55 Jahre nach der Einweihung wird die Bielefelder Kunsthalle nun saniert und erweitert. Einstimmig hat der Rat am Donnerstagabend das voraussichtlich 40,5 Millionen Euro teure Projekt auf den Weg gebracht. Trotz der breiten Zustimmung gab‘s zur Finanzierung dann doch noch eine Auseinandersetzung.

Von Peter Bollig

Die 1968 eingeweihte Kunsthalle des US-Architekten Philip Johnson an der Artur-Ladebeck-Straße soll energetisch ertüchtigt und erweitert werden. Foto: Thomas F. Starke

Die FDP treibt die Sorge um, dass Bielefeld einen zu großen Teil der Investition selber stemmen muss. Leo Knauf von den Liberalen: „Wenn wir eine solche Rekordsumme investieren, müssen wir uns fragen, wie wir das refinanzieren.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE