1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Ladendiebe scheitern

  8. >

Mitarbeiterin eines Lebensmittelmarktes in Bielefeld stellt sich Täter in den Weg

Ladendiebe scheitern

Bielefeld (WB)

In einem Lebensmittelmarkt in der Oldentruper Straße, in Nähe der Potsdamer Straße, ist am vergangenen Samstag, 9. Januar, ein versuchter Ladendiebstahl gescheitert. Einem der beiden Täter gelang jedoch die Flucht.

Westfalen-Blatt

Dank einer mutigen Mitarbeiterin ist ein Ladendiebstahl in Bielefeld gescheitert. Foto:

Gegen 17.50 Uhr bemerkte eine Mitarbeiterin des Einkaufmarktes an der Oldentruper Straße einen Kunden, der die Kasse passierte, ohne die Ware, die er in seine Jacke gesteckt hatte, zu bezahlen. Im Ausgangsbereich stellte sich die Mitarbeiterin dem Mann in den Weg und hinderte ihn daran, den Markt zu verlassen. Laut Polizeibericht griff der Dieb daraufhin die Angestellte am Arm und wurde laut und aggressiv.

Da die Mitarbeiterin den Täter weiter an der Flucht hinderte, holte er seine Beute aus den Jackentaschen und legte sie in einen Mülleimer. Als weitere Mitarbeiter dazu traten, verhielt sich der 25-jährige Bielefelder schließlich ruhig. Ein Strafverfahren wegen räuberischen Diebstahls wurde eingeleitet.

Zur gleichen Zeit schob der Begleiter des Täters einen mit Taschen gefüllten Einkaufswagen aus den Lebensmittelmarkt. Als das akustische Signal der Diebstahlsicherung anschlug, begann der Mann zu laufen. Mitarbeiter des Marktes nahmen sofort die Verfolgung auf. Als der Flüchtende seine Verfolger bemerkte, ließ er den Einkaufswagen zurück und rannte davon.

Der flüchtige Dieb war laut Zeugenangaben etwa 1.80 Meter groß, trug schwarzes krauses Haar und eine dunkle Daunenjacke.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter Telefon 0521/545-0 entgegen.

Startseite