1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Das Ergebnis im Wahlkreis 92 Bielefeld I: Christina Kampmann (SPD) gewinnt Direktmandat

  8. >

Landtagswahl NRW 2022

Das Ergebnis im Wahlkreis 92 Bielefeld I: Christina Kampmann (SPD) gewinnt Direktmandat

Im Wahlkreis 92 Bielefeld I hat Christina Kampmann (SPD) das Direktmandat gewonnen. CDU-Kandidat Ralf Nettelstroth landet hinter Christina Osei (Grüne) nur auf Platz drei.

Christina Kampmann hat im Wahlkreis 92 aktuell die Nase vorn. Foto: Bernhard Pierel

Osei: „Die Bemühungen haben sich ausgezahlt. Ein gutes Ergebnis im Wahlkreis wäre die Kirsche auf der Torte.“ Allein schon aufgrund ihres Listenplatzes ist Osei sicher im Landtag.

Der Wahlkreis 92 Bielefeld I umfasst bei der Landtagswahl NRW 2022 die Bielefelder Stadtbezirke Mitte, Schildesche und Gadderbaum.

Hier geht es zu einer Übersicht über alle Wahlkreise in OWL bei der Landtagswahl NRW 2022.

Wer sind die Kandidaten im Wahlkreis 92?

  • CDU: Ralf Nettelstroth
  • SPD: Christina Kampmann
  • FDP: Leo Knauf
  • AfD: Florian Sander
  • Grüne: Christina Osei
  • Die Linke: Onur Ocak
  • Die Partei: Lena Oberbäumer
  • DKP: Johanna Seel
  • MLPD: Reinhard Schultka
  • Die Basis: Martin Schwab

Der Kandidat der CDU: Ralf Nettelstroth

Ralf Nettelstroth tritt bei der Landtagswahl 2022 für die CDU im Wahlkreis 92 an. Foto: Bernhard Pierel

Ralf Nettelstroth (57) verzichtet bei der Landtagswahl zugunsten von Tom Brüntrup (24) auf seinen angestammten Wahlkreis 93. Nettelstroth, der aktuell bereits im Landtag sitzt, tritt im Wahlkreis 92 an, und der gilt als alte SPD-Hochburg. Im November 2020 war der Rechtsanwalt, der auch CDU-Fraktionsvorsitzender im Stadtrat ist, über die Liste in den Landtag nachgerückt. In Düsseldorf gilt er als sehr gut vernetzt, von 2012 bis 2017 war Nettelstroth schon einmal Abgeordneter.

Die Kandidatin der SPD: Christina Kampmann

Christina Kampmann ist die Landtagskandidatin der SPD. Foto: Bernhard Pierel

Christina Kampmann ist bereits 2017 für den Wahlkreis 92 angetreten. Die 41-Jährige war von 2015 bis 2017 NRW-Familienministern und ist seitdem  als Landtagsabgeordnete im Düsseldorfer Parlament für die Themen Digitalisierung und Europa zuständig.

Der Kandidat der FDP: Leo Knauf

Leo Knauf stellt sich am 15. Mai im Wahlkreis 92 für die FDP zur Wahl. Foto: Thomas F. Starke

Leo Knauf ist Lehramtsstudent und Ratsherr und möchte im Wahlkreis 92 das Mandat für die FDP holen. Bildung und Digitalisierung sind die Themen des 20-Jährigen.

Die Kandidatin der Grünen: Christina Osei

Christina Osei ist die Landtagskandidatin der Grünen. Foto: Bernhard Pierel

Bei der Landesdelegiertenkonferenz der Grünen ist Bielefelds Bürgermeisterin Christina Osei auf Platz 21 der Landesliste gewählt worden. Die 56-jährige Accountmanagerin ist Fraktionschefin der Grünen im Stadtrat.

Außerdem treten an: Onur Ocak (Die Linke), Florian Sander (AfD), Lena Oberbäumer (Die Partei), Johanna Seel (DKP), Reinhard Schultka (MLPD) und Martin Schwab (Die Basis).

Wie war das Ergebnis der Landtagswahl NRW 2017?

Die damalige Landesfamilienministerin Christina Kampmann (SPD) hatte sich 2017 im Landtagswahlkreis 92 durchgesetzt. Die damals 36-Jährige holte 40,1 Prozent der Erststimmen, CDU-Kandidat Vincenzo Copertino erreichte 23,3 Prozent.

Startseite
ANZEIGE