1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Legionellen: Unterstützung durch andere Träger

  8. >

Bewohner des Seniorenzentrums Baumheide sollen in Kürze umziehen können

Legionellen: Unterstützung durch andere Träger

Bielefeld (WB). Auf Einladung des Sozialdezernats hat es an diesem Mittwoch ein Gespräch mit den verantwortlichen Vertretern der AWO und der Bielefelder Träger stationärer Pflegeeinrichtungen gegeben.

Bewohner müssen das Seniorenzentrum Baumheide verlassen. Foto: Bernhard Pierel

Bei diesem Treffen ging es darum, für die rund 100 Bewohner des AWO-Seniorenzentrums Baumheide , das wegen eines erneuten Legionellen-Fall s vorübergehend geräumt werden muss, die künftige Versorgung und Unterbringung zu organisieren. Das Treffen sei sehr konstruktiv gewesen und es habe sehr viel Unterstützung gegeben, teilte die Stadt dazu mit.

Das Sozialdezernat sei sehr dankbar für dieses Engagement der Bielefelder Träger. Es zeichne sich ab, dass in kurzer Zeit ausreichend Plätze bereitgestellt werden können – in Bielefeld und der nächsten Umgebung. Auch die AWO selbst stelle in anderen eigenen Einrichtungen Plätze zur Verfügung.

Für die konkrete Umsetzung seien noch einige Fragen zu klären. Von großer Bedeutung seien auch die Gespräche und Abstimmungen mit den Betroffenen selber und deren Angehörigen.

Das Sozialamt werde in der kommenden Woche mehrere Sprechstunden für die Betroffenen und die Angehörigen im Seniorenzentrum Baumheide anbieten. Bis zur Einstellung des Betriebs sorge die AWO für die Sicherheit der Bewohner, was von der Stadt engmaschig begleitet werde.

Startseite