1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Line-Up für Campus Festival füllt sich

  8. >

Open Air in Bielefeld: Itchy, die Leoniden, Krawehl und Manual Kant treten auf

Line-Up für Campus Festival füllt sich

Bielefeld (WB). Das Line-Up des dritten Campus Festival Bielefeld füllt sich: Als Headliner für das Open-Air am 22. Juni standen bereits  Casper und Joris fest. Jetzt legen die Veranstalter noch einmal nach: Itchy, die Leoniden, Krawehl und Manual Kant treten auf.

Die Punkrock-Band Itchy – hier Sänger Sebastian Hafner bei einem Konzert am Helenesee in der Nähe von Frankfurt (Oder) – wird ebenfalls in Bielefeld auftreten. Foto: dpa

Weitere Bands werden folgen

Dort gibt es Tickets

Reguläre Tickets gibt es im Vorverkauf für 27 Euro (inklusive Gebühren) in allen WESTFALEN-BLATT-Geschäftsstellen. Vergünstigte Tickets für Schüler, Studenten und Beschäftige der Universität Bielefeld und der Fachhochschule Bielefeld gibt es ab Montag, 24. April, ab 10 Uhr unter anderem bei der Universität Bielefeld.

Mit Itchy, die schon als Itchy Poopzkid durch die Charts tobten, soll es laut einer Pressemitteilung laut werden. Die Leoniden werden Indie-Rock zum Besten geben, Krawehl werden Emo-Punkrock spielen und die Mitglieder von Manual Kant werden eine wilde Mischung von Blues bis Stoner-Rock präsentieren.

Die Neuzugänge sollen das Line-Up ergänzen, für das bereits zuvor – neben Casper und Joris – die Punkband Adam Angst, das DJ-Duo Tube & Berger, die Hip-Hopper Audio88 & Yassin, die Indie-Pop-Band Lotte und DJ Ninetoes zugesagt hatten. Die Veranstalter werden in den kommenden Wochen noch einmal weitere Bands vorstellen, heißt es in der Pressemitteilung.

Erstmals Bühne auf Sozialem Feld

In Sachen Hip-Hop verstärken Meiwes & Stiftberg und The Lytics aus den USA das Programm des dritten Campus Festival Bielefeld, für die DJ-Bühne wurde noch Dirk Siedhoff bestätigt. Auf dem Gelände gibt es erstmals auch eine Bühne auf dem Sozialen Feld, das neben dem Gebäude X der Universität liegt. Dort sollen unter anderem der Hörsaal-Slam und ein Singer-/Songwriter-Slam sein.

Die Kooperationspartner hinter dem Festival – die Universität Bielefeld, die Fachhochschule Bielefeld, Bielefeld Marketing und die Vibra Agency – freuen sich laut einer Pressemitteilung zudem, dass zum 150-jährigen Jubiläum der von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel das Bandprojekt Oder so auftritt. »Die Gruppe hat gemeinsam mit Deutschlands erfolgreichster Produzentin Annette Humpe den Bethel-Jubiläumssong Taschen voll Gold aufgenommen«, heißt es weiter.

Details zum Programm und weitere Informationen zum dritten Campus Festival Bielefeld gibt es im Internet unter: www.campusfestival-bielefeld.de

Startseite
ANZEIGE