1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Mann ohne Führerschein - Frau mit ungesichertem Baby

  8. >

Bielefelder Paar von der Polizei gestoppt

Mann ohne Führerschein - Frau mit ungesichertem Baby

Bielefeld

Der Mann ohne Führerschein am Steuer, die Frau mit einem ungesicherten Baby auf dem Rücksitz: Dieses totale Fehlverhalten kommt einem Bielefelder Paar teuer zu stehen. 

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Bei einer Pkw-Kontrolle am Montagmorgen in der Carl-Hoffmann-Straße stoppte ein Bezirksdienstbeamter einen 35-jährigen Bielefelder im Rahmen einer Schulwegsicherung.

Dann dürfte der Polizist seinen Augen kaum getraut haben. Auf dem Rücksitz des Audi A6 saß die 32-jährige Frau des Bielefelders, die auf ihrem Schoß ein völlig ungesichertes Baby hielt. Auf Nachfrage des Polizisten gab die Frau an, dass sie das Kind soeben gestillt und dazu aus der Babyschale genommen hätte.

Der Pkw-Fahrer gab zunächst an, seinen Führerschein vergessen zu haben. Der Beamte stellte dann jedoch fest, dass der Mann noch nie im Besitz einer Fahrerlaubnis gewesen ist.

Der 35-Jährige muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und für den ungesicherten Transport des Babys verantworten. Die 32-jährige Frau, die als Halterin des Autos eingetragen ist, wird ebenfalls eine Anzeige erhalten, da sie die Fahrt ihres Mannes zugelassen hat.

Startseite
ANZEIGE