1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Maulwürfe buddeln in Bielefeld mächtig drauflos

  8. >

Die Erdhügel fallen fast überall in den Bielefelder Parks auf

Maulwürfe buddeln mächtig drauflos

Bielefeld

Die einen staunen über die enorme Leistung der kleinen Tiere, die anderen fluchen, weil sie Angst haben um ihren Rasen. Aktuell leisten Maulwürfe überall in Bielefeld unterirdische Schwerstarbeit, zu sehen ist das auch oberhalb der Grasnarbe. Viele Wiesen sind übersät mit den Erdhaufen, die die Insektenfresser aufgeworfen haben. Liegt es am milden Winter? Oder am Regen?

Von Hendrik Uffmann

Stefan Meyer (links) und Michael Koch vom Umweltbetrieb vor einer der Stellen im Bürgerpark, an der die Maulwürfe momentan besonders aktiv sind. Foto: Thomas F. Starke

Angesichts der Menge der Hügel scheint in diesem Jahr ein besonders gutes Maulwurfsjahr zu sein. Zählen lässt sich das natürlich nicht, sagt Katharina Strunk. Sie ist im städtischen Umweltamt für den Bereich Artenschutz zuständig. „Aber nach der Winterruhe sind die Maulwürfe jetzt auf der Suche nach einem Partner. Deshalb graben sie im Februar und März besonders eifrig“, erläutert Strunk.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE