1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Medikamente vertauscht: Mann (27) stirbt im Klinikum Bielefeld

  8. >

Starke Tabletten waren für den Zimmernachbarn bestimmt

Medikamente vertauscht: Mann (27) stirbt im Klinikum Bielefeld

Bielefeld (WB). Ein Patient des Klinikums Bielefeld ist am vergangenen Donnerstag gestorben, nachdem ihm Medikamente verabreicht worden sind, die für einen anderen Patienten bestimmt waren.

André Best

Das Klinikum Bielefeld. Hier ereignete sich die Tragödie. Foto: Bernhard Pierel

Michael Ackermann, Geschäftsführer des Klinikums Bielefeld, äußerte sich zu dem folgenschweren Vorgang: „Wir sind bestürzt über diesen tragischen Todesfall. Wir trauern mit der Familie des verstorbenen Patienten. Ihr gehört unser tiefes Mitgefühl.“

Bei dem Toten handelt es sich nach Angaben des Klinikums um einen 27-jährigen Mann. Er hat sehr starke Medikamente erhalten, die eigentlich für seinen Zimmernachbarn, einem Patienten zwischen 20 und 30 Jahren, bestimmt waren. Weitere Angaben wollte das Klinikum am Dienstagabend aus Datenschutzgründen nicht nennen. Nach Bekanntwerden des Todesfalls hat das Klinikum eine umfangreiche interne Untersuchung in die Wege geleitet, um den Fall vollständig aufzuklären.

Startseite