1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Medikamentenmangel: Die Lage ist katastrophal

  8. >

Bielefeld: Engpässe nehmen zu - Krebsmittel, Antibiotika und Fiebermittel fehlen

Medikamentenmangel: Die Lage ist katastrophal

Bielefeld

Die junge Bielefelderin ist 23 Jahre. Gerade hatte sie die Brustkrebsbehandlung mit Chemotherapie hinter sich gelassen.  In der Weihnachtszeit benötigte sie zur Nachsorge das Medikament Exemestan. Das Präparat war nicht mehr verfügbar. Ein anderes mit ähnlichen Wirkstoffen vertrug sie nicht.

Die Lieferketten sind unterbrochen. Der Mangel an Medikamenten ist eklatant. Foto: Patrick Pleul/dpa

Es ist kein Einzelfall. „Die Situation ist katastrophal. Der Medikamentenmangel nimmt weiter zu“, sagt Barbara Limberg, Sprecherin der 68 Apotheken in Bielefeld.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE