1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Middelhoff hat seine Haft angetreten

  8. >

Seit Freitagnachmittag befindet sich der ehemalige Top-Manager im Hafthaus Ummeln

Middelhoff hat seine Haft angetreten

Bielefeld (WB). Thomas Middelhoff hat seine Haft angetreten. Am Freitagnachmittag meldete er sich gegen 16 Uhr beim Hafthaus Ummeln der Justizvollzugsanstalt Senne.

Thomas Middelhoff hat seine Haft angetreten. Foto: Mike-Dennis Müller

Bereits vor einer Woche war Middelhoff war der Haftantritt erwartet worden. Das übliche Zugangsverfahren wird für ihn erst am Dienstag beginnen. Zum diesem Zugangsverfahren, das sich in der Regel über zwei bis fünf Tage erstrecke, gehören ein Medizincheck sowie ein Gespräch zwischen Inhaftiertem, Anstaltsleitung, Vollzugsdienst und bei Bedarf Psychologe oder Suchtberater. Schließlich folge die Zuweisung zu einem der 18 Häuser der JVA in der Region.

Im Falle eines ungekündigten Arbeitsverhältnisses – wie Middelhoff es seit Montag als Helfer in einer Behindertenwerkstatt in Bethel vorweisen kann – bestehe die Möglichkeit zur Fortführung als Freigänger, wenn dies sinnvoll erscheine. Der Häftling verlässt dann die JVA zur Ausübung der Arbeit und kehrt danach zurück. »Die Nacht und die Wochenenden werden in einem abgeschlossenen Bereich verbracht, in dem die Hafträume für Einzel- bis Dreierbelegung und die Gemeinschaftsräume geöffnet bleiben«, sagt Höltkemeyer-Schwick. Bei Wohlverhalten seien schrittweise Haftlockerungen wie Ausgang und Urlaub möglich.

Über eine vorzeitige Entlassung nach Verbüßung der Hälfte oder im Regelfall von zwei Drittel der Strafe entscheidet ein Gericht.

Startseite
ANZEIGE