1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Mit dem Chef durch die Heeper Fichten

  8. >

500 Teilnehmer beim 5. Bielefelder Firmenlauf

Mit dem Chef durch die Heeper Fichten

Bielefeld (phs). Wenn Arbeitskollegen gemeinsam schwitzen, hat das nicht unbedingt etwas mit Stress im Job zu tun. 500 Teilnehmer aus mehr als 40 Bielefelder Unternehmen bewiesen, dass sie ihren Feierabend nicht auf der Couch verbringen und nahmen am fünften Bielefelder Firmenlauf teil. Auf dem fünf Kilometer langen Rundkurs ging es von der Radrennbahn durch die Heeper Fichten und wieder zurück. Nicht einmal dreizehn Minuten brauchten Amanal Petros und Adam Yaniki für die Strecke. Sie teilten sich mit einem gemeinsamen Zieleinlauf den ersten Platz. Als erste Frau kam zwei Minuten später Marie Röscher knapp vor Vorjahressiegerin Kerstin Luke ins Ziel.

Auch die lustigsten Verkleidungen wurden beim Firmenlauf prämiert. Foto: Philipp Schwarze

Ausgerichtet wurde der Lauf von der Krankenkasse AOK, unterstützt von den Firmen Carolinen, Herforder Brauerei und Auto Weller. Im Vordergrund steht die Bewegung, nicht der Wettkampf. »Die Zeit ist nicht so wichtig. Uns geht es darum, dass die Menschen raus kommen aus dem Büro und runter vom Sofa. Deshalb hat jeder, der hier ist, auch schon gewonnen«, sagt Markus Ritter vom Veranstalter Hellweg Solutions.

Besonders wichtig ist den Veranstaltern und Organisatoren aber die Gesundheitsförderung in den Unternehmen. In der »Motivationsteam« genannten Kategorie siegt, wer, gestaffelt nach Unternehmensgröße, die prozentual meisten Mitarbeiter motivieren konnte, am Lauf teil zu nehmen.

Auch in den kommenden Jahren möchte man den Firmen-Lauf als feste Veranstaltung beibehalten. Dafür müssen sich aber auch genug Teilnehmer finden. Markus Ritter ist überzeugt, dass das auch gelingen wird: »Wir wollen, dass die Läufer morgen ins Büro gehen und ihre Medaillen den Kollegen zeigen, die zu Hause geblieben sind. Und im nächsten Jahr kommen die dann auch alle mit.«

Die Ergebnisse: Männer: 1. Adam Yaniki und Amanal Petros, 2. Nahom Girmay, 3. Friedrich Kuhlmann; Frauen: 1. Marie Röscher, 2. Kerstin Luke, 3. Lisa Schwalm; Bester Auszubildender: Nahom Girmay; Beste Auszubildende; Yvonne Zöchlin; Teams bis 50 Mitarbeiter: 1. UKA Bielefeld ; 51 – 200 Mitarbeiter: 1. Brechmann Handels; 201 – 500 Mitarbeiter: 1. Staatsanwaltschaft Bielefeld; 501 und mehr Mitarbeiter: 1. Boge Kompressoren

Startseite
ANZEIGE