1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Mit quietschenden Reifen durch Bielefeld

  8. >

Gütersloher (31) muss Führerschein abgeben

Mit quietschenden Reifen durch Bielefeld

Bielefeld (WB).

Quietschende und qualmende Reifen sowie überhöhte Geschwindigkeit: Ein Autofahrer ist am Sonntagabend in der Bielefelder Innenstadt negativ aufgefallen.

 

Polizeibeamte haben einen Verkehrsrowdy aus Gütersloh (31) gestoppt. Foto: Jörn Hannemann

Gegen 21.55 Uhr war ein 31-jähriger Gütersloher mit seinem 7er BMW auf der Feilenstraße in Richtung Willy-Brandt-Platz unterwegs. Polizeibeamte nahmen dieses Auto wahr, wie es mit qualmenden und quietschenden Reifen durch den Kreisverkehr driftete.

Im Anschluss setzte der Gütersloher seine Fahrt auf der Herforder Straße stadtauswärts fort. Dabei beschleunigte er seine Limousine stark und erreichte eine Geschwindigkeit von mindestens 120 km/h. Bis zur Einmündung der August-Bebel-Straße vergrößerte sich der Abstand zu dem mit Blaulicht folgenden Streifenwagen.

An der Einmündung der Werner-Bock-Straße hielt der BMW-Fahrer auf der August-Bebel-Straße hinter einigen anderen Autos an der Ampel und wurde kontrolliert.

Der 31-Jährige steht im Verdacht, den Straßenverkehr gefährdet zu haben. Zudem wurde er angezeigt, weil er den Tatbestand des Verbotenen Kraftfahrzeugrennens erfüllt haben könnte. Die Beamten stellten seinen Führerschein sicher und verboten ihm das Autofahren.

Startseite