1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Mit viel Spaß und Disziplin bei der Sache

  8. >

Junge Sinfoniker haben einwöchigen Probenbetrieb in Haus Neuland abgeschlossen – Teilnehmer wurden täglich auf Corona getestet

Mit viel Spaß und Disziplin bei der Sache

Bielefeld

Nach so vielen Monaten der Abstinenz kommt es fast einem Wunder gleich, dass die Jungen Sinfoniker tatsächlich wieder eine Probenwoche in Haus Neuland verbringen konnten. Und das fast unter „normalen“ Bedingungen.

Von Uta Jostwerner

Peter Kuhn leitet die Sommerarbeitsphase der Jungen Sinfoniker. Die 41 jungen Musikerinnen und Musiker haben in der vergangenen Woche ein abendfüllendes Programm einstudiert. Foto: Junge Sinfoniker

In der 340 Quadratmeter großen und vier Meter hohen Tagungshalle fanden die 41 jungen Musikerinnen und Musiker im Alter von 12 bis 21 Jahren bequem und mit Abstand Platz. „Diese weiten Abstände waren zu Beginn der Probenphase ein Problem. Man hört beim Spielen nur sich selbst. Das führte am Anfang zu einer Zögerlichkeit. Doch das hat sich gelegt, so dass wir sehr schnell vorangekommen sind und danach noch viel putzen konnten“, sagt Peter Kuhn. Der ehemalige Bielefelder Generalmusikdirektor (1998 - 2010) leitet die 94. Arbeitsphase, die ursprünglich schon im Winterhalbjahr stattfinden sollte, dann aber coronabedingt ausfiel.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE