1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Mobile Impfungen starten nach Weihnachten

  8. >

Gespräche mit Einrichtungen laufen – Termine im Bielefelder Impfzentrum wird es in den nächsten Wochen nicht geben

Mobile Impfungen starten nach Weihnachten

Bielefeld (WB).

Das Land NRW hat angekündigt, dass nach Weihnachten die Bewohner von Senioren- und Pflegeheimen sowie dortige Beschäftigte geimpft werden können. Dies geschieht mit mobilen Teams direkt in den Einrichtungen in ganz NRW. In Bielefeld soll es am Sonntag, 27. Dezember, losgehen. Termine im Bielefelder Impfzentrum wird es vorerst nicht geben.

wn

Vorerst bleiben die Stühle im Wartebereich des Bielefelder Impfzentrums unbesetzt. Zuerst werden mobile Impfteams in Senioren- und Pflegeheimen unterwegs sein. Foto: Thomas F. Starke

Gespräche mit den Einrichtungen über die genaue Vorgehensweise finden nach Angaben der Stadtverwaltung bereits statt. Krisenstabsleiter Ingo Nürnberger: „Ich bin sehr dankbar, dass die sogenannte Koordinierungseinheit – bestehend aus der organisatorischen und medizinischen Leitung des Impfzentrums – alles für den Einsatz der mobilen Teams regelt.“

Zurzeit steht jedoch noch nicht fest, wann die Impfungen im Impfzentrum starten. Nürnberger: „Impfungen im Impfzentrum selbst wird es – so nach aktueller Einschätzung – in den nächsten Wochen nicht geben, sondern eben nur die Bewohner und Beschäftigten ausgewählter Einrichtungen. Termine können deshalb zurzeit noch nicht vergeben werden. Deshalb machen Terminanfragen zurzeit keinen Sinn. Wenn es soweit ist, wird die Kassenärztliche Vereinigung umgehend die Öffentlichkeit informieren.“

Startseite
ANZEIGE