1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Naujoks liest in der neuen Bibliothek

  8. >

Schauspieler zu Gast in der Grundschule Brake – „OWL zeigt Herz“ spendet 10.000 Euro

Naujoks liest in der neuen Bibliothek

Brake (WB). Die Kinder sitzen in der neuen Bibliothek der Grundschule Brake und lauschen aufmerksam den Worten von Schauspieler Ingo Naujoks, der mit Nikolausmütze auf dem Kopf eine Weihnachtsgeschichte vorträgt. Lachen ist ausdrücklich erwünscht. Und Mitmachen auch – etwa, als Randale-Sänger Jochen Vahle zur musikalischen „Weihnachts-Disco“ aufruft.

Arndt Wienböker

Viel Spaß bei der weihnachtlichen Lesung in der neuen Bibliothek der Grundschule Brake hatten neben den Kindern auch (von links) Franziska Messinger, Schauspieler Ingo Naujoks, Randale-Sänger Jochen Vahle und Daniel Stephan („OWL zeigt Herz“). Foto: Arndt Wienböker

Dank einer 10.000-Euro-Spende des Charity-Vereins „OWL zeigt Herz“ hat die Grundschule Brake mit ihren knapp 400 Schülern nun eine eigene Bücherei, die am Freitag mit prominenter Unterstützung offiziell eingeweiht wurde. „Für uns ist die Bibliothek eine absolute Bereicherung“, erklärt Schulleiterin Madlen Klarhorst.

„Lesen ist Bildung“

Insgesamt eineinhalb Jahre hat es gedauert, das Projekt zum Abschluss zu bringen. „Jetzt sind wir alle froh, dass die Bücherei noch vor Weihnachten fertig geworden ist. Lesen ist für unseren Verein ein großes Thema“, betont Franziska Messinger („OWL zeigt Herz“). Dass Bücher gerade in Zeiten der Digitalisierung weiterhin eine wichtige Bedeutung haben, verdeutlicht auch Madlen Klarhorst. „Wir versuchen, einen gesunden Ausgleich zu schaffen. Dank unserer Bibliothek können sich die Schüler und Eltern nun Bücher ausleihen und das Lesen dadurch fördern.“ Das erfreut auch den ehemaligen Welthandballer Daniel Stephan. „Lesen ist Bildung. Für uns war es das erste Projekt dieser Art und das Ergebnis kann sich sehen lassen“, sagt der Vorsitzende des sozial engagierten Vereins „OWL zeigt Herz“.

Raum komplett renoviert

Dank der Spendensumme von 10.000 Euro ist aus einem ehemaligen OGS-Raum in der Grundschule Brake nun die neue Bibliothek geworden. Teppiche, Möbel, Regale, Bücher: Vieles ist neu, der Raum komplett renoviert. Ein Computer soll noch angeschafft werden. „Wir werden die Bücherei vielfältig nutzen“, erklärt Schulleiterin Klarhorst, die erst seit Februar in dieser Funktion tätig ist. So soll der Raum auch für Lerngruppen, den offenen Ganztag oder in Pausen genutzt werden.

Bei der Einweihung am Freitag waren etwa 50 Kinder (je drei aus einer Klasse) dabei. „Es macht einfach großen Spaß, den Kindern etwas vorzulesen. Zu unserer Überraschung stellen wir auch immer wieder fest, dass die Schüler konzentriert und aufmerksam zuhören. Das ist dann eine schöne Belohnung für das, was wir hier tun“, sagt Ingo Naujoks. Als der bekannte Schauspieler („Morden im Norden“) am Freitag launig und gestenreich aus „Der kleine Stern“ und „Der Weihnachtsmann“ vorliest, zieht er das junge Publikum schnell in seinen Bann. Mucksmäuschenstill sitzen die Grundschüler da und lauschen den Geschichten.

Singen und tanzen

Das ändert sich, als Randale-Sänger Jochen Vahle mit seinen Weihnachtsliedern zum Mitmachen animiert. Das lassen sich die Braker Grundschulkinder nicht zweimal sagen: Sie springen auf, singen und tanzen munter mit. Am Ende gibt es noch eine Zugabe, ehe nach etwa 45 Minuten der Schulgong erklingt und das kleine Unterhaltungsprogramm beendet ist.

In seiner Funktion als Pate von „OWL zeigt Herz“ begleitet der frühere Tatort-Darsteller Ingo Naujoks bereits seit vier Jahren das Vereinsprojekt „Kultur macht Kinder stark“. Wie es zu der Patenschaft gekommen ist, weiß der 57-Jährige noch ganz genau. „Ich bin vor etwa fünf Jahren im ICE völlig überraschend von dem damaligen Schirmherrn des Vereins, Christian Messinger, angesprochen worden. Nach einem Glas Rotwein war ich dann von der Idee und dem Projekt sehr angetan.“ „OWL zeigt Herz“ sei eine „kleine, aber feine Organisation, die auf regionaler Ebene sehr viel Gutes tut. Und die Spendengelder kommen direkt in den Projekten an. Das ist eine super Sache und ich habe schnell gemerkt, dass das gut zu mir passt.“

Seit Dezember 2016 unterstützt Naujoks nun mit seinen vorweihnachtlichen Lesungen in Schulen das Projekt „Kultur macht Kinder stark“.

„An den kleinen Weihnachts-Shows haben mittlerweile etwa 2500 Kinder in der Region OWL teilgenommen“, berichtet Vereinssprecher Thomas Milse.

Startseite