1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Neues Gymnasium im HBZ?

  8. >

Koalition will Machbarkeit auf der unlängst von der Stadt Bielefeld gekauften Fläche prüfen lassen

Neues Gymnasium im HBZ?

Bielefeld

Bei der Suche nach einem Standort für ein neues Gymnasium rückt eine Fläche im Bielefelder Osten ins Blickfeld: Die Rathauskoalition aus SPD, Grünen und Linke liebäugelt mit dem früheren Handwerksbildungszentrum (HBZ) am Kleiberweg. Der Schulausschuss soll an diesem Dienstag die Verwaltung damit beauftragen, die Machbarkeit zu prüfen.

Von Peter Bollig

Das frühere HBZ am Kleiberweg Foto: Thomas F. Starke

Es könnte vor allem eine schnelle Lösung sein, die dringend benötigten Gymnasialplätze zu beschaffen, sagen die schulpolitischen Sprecher der Koalitionsfraktionen. Denn die Stadt hat das HBZ unlängst gekauft.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE