1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Neues „Meisterwerk“ an der Jöllenbecker Straße

  8. >

Ermina Fajkovic eröffnet Friseursalon in den früheren Räumen von Sieks Friseure

Neues „Meisterwerk“ an der Jöllenbecker Straße

Bielefeld

Die Idee hatte Ermina Fajkovic schon lange -  jetzt kam die Gelegenheit. An der Jöllenbecker Straße 270 hat die 44-Jährige ihren eigenen Friseursalon „Meisterwerk“ eröffnet. In den Räumen war zuvor 68 Jahre lang der Salon Sieks Friseure beheimatet, bis sich Jürgen Sieks nun aus gesundheitlichen Gründen zurückziehen musste.

Von Hendrik Uffmann

Ermina Fajkovic (Mitte) eröffnet ihren Salon in den Räumen, in denen zuvor Sieks Friseure ihren Standort hatten. Für die Hilfe bei der Übergabe bedankt sie sich bei Angela Sieks-Kuhlmann (links) und Karin Sieks. Foto: Hendrik Uffmann

Und die Familiengeschichte reicht sogar noch weiter zurück, erzählt Angela Sieks-Kuhlmann. „Mein Großvater Johannes Jahn hat das Haus gebaut.“ Zunächst betrieb   dieser dort einen reinen Herrensalon. Als dann 1954  Edith und Heinz Sieks das Geschäft übernahmen, kam auch der Damenbereich hinzu.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE