1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Notfall-Belüftung für den Obersee

  8. >

Bielefelder Umweltamt erarbeitet langfristiges Konzept – bei Bedarf soll Sauerstoff in den See gepumpt werden

Notfall-Belüftung für den Obersee

Bielefeld

Der Obersee ist das größte Gewässer in der Stadt und zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen in Bielefeld – doch um seine Wasserqualität ist es seit Jahren nicht gut bestellt. Um zu verhindern, dass der See in der heißen Jahreszeit „umkippt“, plant das städtische Umweltamt deshalb als „Notfallmaßnahme“, Belüfter einzusetzen für den Fall, dass die Sauerstoffkonzentration im Wasser zu stark absinkt.

Von Hendrik Uffmann

Seit Jahren wird mit verschiedensten Maßnahmen versucht, die Wasserqualität im Obersee zu verbessern. Foto: Thomas F. Starke

Außerdem arbeitet das Umweltamt derzeit an einem Gesamtkonzept zur dauerhaften Verbesserung der Wasserqualität. Es soll im Herbst in den zuständigen Bezirksvertretungen und im Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz vorgestellt werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!