1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. OWL-Einzelhandel: 700 Millionen Euro weniger

  8. >

Erste Umsatzbilanz für das Weihnachtsgeschäft in Ostwestfalen-Lippe fällt düster aus

OWL-Einzelhandel: 700 Millionen Euro weniger

Bielefeld/Paderborn

Der ostwestfälisch-lippische Einzelhandel hat im Weihnachtsgeschäft ersten Schätzungen des Verbands zufolge aufgrund der Pandemie rund 700 Millionen Euro weniger umgesetzt als im Vor-Corona-Jahr 2019 – statt 2,1 Milliarden nur rund 1,4 Milliarden Euro.

Von Paul Edgar Fels

Einkaufen in der Westernstraße in Paderborn. Auch hier sind weniger Menschen unterwegs als sonst üblich. Foto: Oliver Schwabe

Diese Zahl nannte am Donnerstag der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes OWL, Thomas Kunz. Ein Vergleich zu 2020 könne man nicht ziehen, weil in diesem ersten Corona-Jahr ab 16. Dezember ein Lockdown galt, sagte Kunz.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE