1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Einwohnerzahl: OWL trotzt dem Landestrend

  8. >

Die Zahlen aus der Region auf einen Blick - stärkster Rückgang in Bielefeld

Einwohnerzahl: OWL trotzt dem Landestrend

Bielefeld/Gütersloh

Die Bevölkerungszahl in Nordrhein-Westfalen ist im ersten Halbjahr leicht gesunken – um 20.004 auf noch exakt 17.905.566 Menschen. In OWL lebten Ende Juni indes mit 2.054.332 Einwohnern 154 mehr als zu Jahresbeginn.

Von Oliver Horst

In Bielefeld - hier ein Blick in die Bahnhofstraße in der Innenstadt - weist die Bevölkerungsstatistik das größte Minus im OWL-Vergleich aus.  Foto: Thomas F. Starke

Die Stadt Bielefeld wies mit einem Minus von 519 auf 332.990 den größten Rückgang in der Region auf. Den höchsten Zuwachs verzeichnete der Kreis Gütersloh mit einem Plus von 786 auf 365.604 Einwohner.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!