1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. »Palast Italia« eröffnet im Westen

  8. >

Nachfolger von »Pallas Athene« an der Arndtstraße

»Palast Italia« eröffnet im Westen

Bielefeld (WB). In der Bielefelder Gastronomieszene ist wieder einiges in Bewegung. Der »Palast Italia« öffnet als Nachfolger des »Pallas Athene«.

Vivian Winzler

Noch gibt es viel zu tun: Enzo Akbulut und sein Sohn Edip eröffnen am 23.  Mai im Ex-»Pallas Athene« das Restaurant »Palast Italia«. Foto: Büscher

»Der Name soll auf zwei Fragen Antwort geben: unseren Standort und unsere Gerichte« – so erklärt Enzo Akbulut den Namen seines neuen italienischen Restaurants »Palast Italia«. An der Arndtstraße 54 wird aus dem griechischen Betrieb »Pallas Athene« das neue Lokal. Am 22. Mai ist die Eröffnungsfeier mit geladenen Gästen, einen Tag später nimmt das Restaurant dann den Betrieb auf.

Seit 25 Jahren betreibt Akbulut gemeinsam mit seinem Sohn verschiedene italienische Gastronomiebetriebe, wie zuletzt das »Casa Mia« an der Apfelstraße. »Besonders wichtig sind uns frische Zutaten«, erklärt Akbulut. Im »Palast Italia« gebe zudem eine große Auswahl an Grappa und Wein. Das neue Restaurant bewegt sich im mittleren Preissegment. »Schon etwas gehoben, aber nicht abgehoben«, meint Akbulut.

Bis zu der Neueröffnung ist noch einiges zu tun: Das gesamte Innere des Familienbetriebs wird saniert, inklusive der Sanitäranlagen. »Wir möchten, dass man uns mit einem guten Gefühl besucht und verlässt«, erklärt der Inhaber.

Traditionelle italienische Küche in einem modernen Ambiente möchte er seinen Gästen bieten. Die Lage seines neuen Lokals findet Akbulut optimal. »Die Nähe zum Arminia-Stadion hat mich schon gelockt«, verrät er. So können Fußball-Fans bald eine heiße Pizza nach dem Stadionbesuch genießen.

Startseite