1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Pistolen-Schuss auf Supermarkt-Parkplatz

  8. >

28-jähriger Bielefelder verletzt - Mordkommission ermittelt

Pistolen-Schuss auf Supermarkt-Parkplatz

Bielefeld

Nachdem er mit einer Pistole einen Schuss auf dem Parkplatz eines  Supermarktes an der Teutoburger Straße abgegeben haben soll, ist ein tatverdächtiger Mann am Samstag von der Polizei festgenommen worden. Ein 28-jähriger Bielefelder wurde durch den Schuss verletzt, eine Mordkommission ermittelt.

Symboldbild. Foto: dpa

Zeugen hatten die Einsatzleitstelle der Polizei informiert und Angaben zu dem Mann gemacht, der mit einer Frau in einem Pkw vom Tatort geflohen war.

Nach den bisherigen Informationen meldeten mehrere Personen über den Polizeinotruf, dass es auf dem Parkplatz des Real-Marktes in Nähe der Webereistraße gegen 22.25 Uhr zu einen Streit zwischen zwei Männern und einer Frau gekommen sei. Dabei habe der männliche Begleiter der Frau einmal geschossen, heißt es im Polizeibericht.

"Während der beteiligte Mann nach der Schussabgabe vom Parkplatz davon lief, entfernten sich der andere Mann und die Frau mit einem Pkw in Richtung der Heeper Straße", so Polizeisprecher Michael Kötter. 

Wenig später entdeckten Polizeibeamte im Rahmen der Fahndung den gesuchten Pkw.

In dem Auto saßen der 60-jährige Bielefelder Fahrer und seine 30-jährige Tochter als Beifahrerin. Bei der Kontrolle fanden die Beamten die mutmaßliche Tatwaffe. Die beiden Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen. Die Pistole stellten die Polizisten sicher.

Kötter: "Während der laufenden Ermittlungen konnte das Opfer identifiziert und angetroffen werden." Dabei stellte sich heraus, dass ein 28-jähriger Bielefelder durch einen Schuss leicht im Hüftbereich verletzt worden war.

Aufgrund der Schussabgabe wurden die Ermittlungen im Rahmen einer Mordkommission von Kriminalhauptkommissar Tobias Beuscher geführt. Nach den bisherigen Erkenntnissen dürfte der Grund für die Streitigkeiten im privaten Bereich der beteiligten Personen liegen.

Startseite
ANZEIGE