1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Pläne für neue Kita und Jugendtreff

  8. >

Bielefelder Verwaltung prüft Grundstück in Vilsendorf zwischen Epiphanienweg und Sportplatz

Pläne für neue Kita und Jugendtreff

Bielefeld

In Vilsendorf könnte ein ganz neues Zentrum für Kinder und Jugendliche entstehen. Auf Antrag der SPD und der FDP in der Bezirksvertretung Jöllenbeck prüft die Stadtverwaltung derzeit, ob auf dem Grundstück am Epiphanienweg nahe der Straße Bardenhorst eine vierzügige Kindertagesstätte gebaut werden kann – und weiter südlich auf der Fläche hinter dem Regenrückhaltebecken ein fester Standort für die Kinder- und Jugendarbeit der Mobi Nord.

Von Hendrik Uffmann

Malte Hausmann (Evangelische Jugend Bielefeld, von links), Andreas Kohl (Wesertal Erschließungsgesellschaft) Bezirksbürgermeister Mike Bartels und Bodo Holtkamp, FDP-Vertreter in der Bezirksvertretung Jöllenbeck, vor dem etwa 8000 Quadratmeter großen Grundstück zwischen Epiphanienweg (links) und Sportplatz, auf dem eine neue Kita und Räume für die Jugendarbeit gebaut werden könnten. Foto: Hendrik UffmannWesertal Erschließungsgesellschaft

„Dann hätten wir an einer Stelle die Grundschule, eine Kita, die Jugendarbeit und die Sportmöglichkeiten des Tus Union, so dass es ein gebündeltes Angebot für die Kinder und Jugendlichen aus dem Stadtteil gibt“, sagt Jöllenbecks Bezirksbürgermeister Mike Bartels.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE