1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Politisch und persönlich

  8. >

Faber zu Gast im fast ausverkauften Bielefelder Lokschuppen

Politisch und persönlich

Bielefeld

Faber ist ein gerngesehener Gast in Bielefeld. Nach der Premiere 2016 im Bunker Ulmenwall und der Fortsetzung 2017 im Forum hat der Schweizer Sänger mit seinem Konzert im fast ausverkauften Lokschuppen jetzt 1650 Fans in Ekstase versetzt.

Von Sören Voss

Der Schweizer Sänger Faber beseelt das Publikum bei seinem Konzert im Lokschuppen Foto: Sören Voss

Mit weißem Feinrippshirt und schwarzer Uniformjacke betritt Julian Pollina, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, am Samstag die Bühne des Lokschuppens. Faber, 29, ein Schweizer mit sizilianischen Wurzeln und Sohn des Liedermachers Pippo Pollina, steht in einem Meer von (Plastik-)Rosen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE