1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Polizeieinsatz im Bielefelder Westen

  8. >

Update: Zu viel Lärm in der Nacht – Bürgerpark und Siegfriedplatz geräumt

Polizeieinsatz im Bielefelder Westen

Bielefeld

Randale, Körperverletzungen, Pyrotechnik und Müll ohne Ende: Nach den Ausschreitungen vom vergangenen Wochenende im Bielefelder Bürgerpark zeigte am Freitagabend erstmals die Bielefelder Bereitschaftspolizei Präsenz. Schließlich wurden der Bürgerpark und der Siegfriedplatz geräumt, weil die Feiernden zu laut waren.

Von Jens Heinze

Mit Schlagstock, Handschellen und Dienstwaffen: Zwei Polizisten der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit beobachten am Freitagabend das Geschehen im Bürgerpark. Foto: Christian Müller

40 Uniformierte der Einsatzhundertschaft sorgten mit Mitarbeitern des Ordnungsamtes im Bielefelder Westen dafür, dass die Lage nicht wieder vollends eskaliert. In der Nacht zum Samstag hätten sich bis zu 500 junge Menschen im Park im Westen der Bielefelder Innenstadt getroffen, sagte ein Polizeisprecher.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!