1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Polizisten stoppen Wiederholungstäter aus Bielefeld

  8. >

Fluchtversuch 

Polizisten stoppen Wiederholungstäter aus Bielefeld

Bielefeld

Bielefelder Streifenbeamte haben am Donnerstag nach einem Fluchtversuch einen Wiederholungstäter festgenommen. Der Pkw-Fahrer stand unter Einfluss von Drogen und besaß keinen Führerschein.

Symbolbild. Foto: dpa

Eine Streifenwagenbesatzung führte gegen 19.55 Uhr aufgrund eines Ampelausfalls Verkehrsmaßnahmen an der Kreuzung Südring/Duisburger Straße durch. Zu diesem Zeitpunkt passierte ein 45-jähriger Bielefelder als Fahrer eines Ford Fiesta die Kreuzung. 

Einer Beamtin war der Bielefelder aus vorherigen Einsätzen wegen Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und ohne Fahrerlaubnis bekannt. Die Polizistinnen hielten deshalb das Fahrzeug an.

Bei der Kontrolle gestand der 45-Jährige, nicht im Besitz eines Führerscheins zu sein. Als er nach dem Konsum von Alkohol und Drogen befragt wurde, lief er unvermittelt los, über die Duisburger Straße in Richtung Enniskillener Straße.

Die Beamtinnen nahmen die Verfolgung auf, brachten den Flüchtenden nach einigen Metern zu Boden und fixierten ihn,  während er Widerstand leistete.

Ein Drogen-Test auf der Polizeiwache verlief positiv, eine Ärztin entnahm  dem 45-Jährigen eine Blutprobe. Strafverfahren sind gegen den polizeibekannten Bielefelder eingeleitet.

Startseite