1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Prüfung von Alternativ-Parkplätze

  8. >

Kombibad in Bielefeld-Jöllenbeck hat die nächste Hürde genommen

Prüfung von Alternativ-Parkplätze 

Bielefeld

Mit dem Satzungsbeschluss zum Bebauungsplan hat das geplante Kombibad Jöllenbeck die nächste formale Hürde genommen.  So schnell allerdings ließen die Lokalpolitiker in der Bezirksvertretung die Verwaltung nicht vom Haken: Man  einigten sich auf Änderungsanträge der CDU, die so formuliert wurden, dass der Planungsprozess  nicht verzögert wird.

So soll das neue  Kombibad in Jöllenbeck aussehen. Foto: Krieger Architekten

Denn sowohl der Oberbürgermeister wie die Verwaltung hatten  in den vergangenen Monaten immer wieder den enormen Zeitdruck  angeführt: Werde das Kombibad nicht 2025 eingeweiht, könnten die Zuschüsse des Bundes in Höhe von drei Millionen Euro verloren gehen.  Deshalb sei eine Veränderung des Bebauungsplanes  nicht mehr möglich.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE