1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Rad und Bus statt vier Autospuren

  8. >

Bernd Küffner vom VCD plädiert, Alternativen zum Ausbau der Herforder Straße in Bielefeld zu prüfen

Rad und Bus statt vier Autospuren

Bielefeld

„Das ist altes Denken.“ Wenn es um den geplanten vierspurigen Ausbau der Herforder Straße zwischen Baumheide und Brake geht, findet Bernd Küffner vom Verkehrsclub Deutschland (VCD) deutliche Worte. „Und wir setzen uns dafür ein, dass auch Alternativen geprüft werden“, erklärt Küffner. Konkret: der Bau des Radschnellwegs parallel zur Herforder Straße und eine Verbesserung des Busverkehrs.

Von Hendrik Uffmann

Bernd Küffner an der Herforder Straße in Höhe der Einmündung Grafenheider Straße, an der die Kreuzung mit der L 712n entstehen soll. Foto: Hendrik Uffmann

Der Widerstand gegen das geplante Straßenbauprojekt zwischen Rabenhof und Grafenheider Straße wächst. Die Forderung von vielen Initiativen lautet, den Ausbau nochmals auf den Prüfstand zu stellen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE