1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Regina Kopp-Herr siegt im Wahlkreis 93

  8. >

Trotz größerer Verluste noch vor CDU-Kandidat Ralf Nettelstroth

Regina Kopp-Herr siegt im Wahlkreis 93

Bielefeld (WB/sb). Die SPD-Landtagsabgeordnete Regina Kopp-Herr hat im Wahlkreis 93 (Brackwede/Senne/Sennestadt/Heepen/Stieghorst) ihr Mandat verteidigt, musste aber größere Stimmeinbußen hinnehmen. Die CDU holte auf.

CDU-Kandidat Ralf Nettelstroth gratuliert Regina Kopp-Herr (SPD). Foto: Thomas F. Starke

Erst um 1.23 Uhr stand das Endergebnis fest, da die Auszählung in einem Stimmbezirk wiederholt wurde. Regina Kopp-Herr (59) erreichte 37,6 Prozent der Stimmen. Landtagsabgeordneter Ralf Nettelstroth (CDU/52) landete bei 35,4 Prozent. Bei den Landtagswahlen 2012 hatte Kopp-Herr noch 45,7 Prozent der Stimmen geholt. Ihr Konkurrent Ralf Nettelstroth lag damals nur bei 31,9 Prozent.

Die weiteren Kandidaten: Rainer Seifert (FDP) 7,3 Prozent, Rolf Diekwisch (AfD) 6,9 Prozent, Florian Straetmanns (Die Linke) 6 Prozent, Christina Osei (Grüne) 4,8 Prozent, Lars Büsing (Piraten) 1,8 Prozent, Jakob Kuhkosch (Victoria) 0,3 Prozent

Mehr lesen Sie am Montag, 15. Mai, im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Bielefeld.

Startseite