1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Bielefeld: Rekordwert bei Kirchenaustritten

  8. >

Besonders katholische Gemeinden verlieren in Bielefeld Mitglieder

Rekordwert bei Kirchenaustritten

Bielefeld

Im vergangenen Jahr haben so viele Bielefelder den Kirchen den Rücken gekehrt wie noch nie zuvor. 2606 Kirchenaustritte wurden beim Amtsgericht registriert, knapp 40 Prozent mehr als 2020. 1557 Frauen und Männer haben im vergangenen Jahr die evangelische Kirche verlassen, 1049 die katholische.

Von Heinz Stelte

So viele Bielefelder wie noch nie zuvor sind im vergangenen Jahr aus der Kirche ausgetreten. Beim Amtsgericht wurden 2606 Fälle registriert. Foto: Thomas F. Starke

Besonders stark ist die Zunahme der Austritte aus der katholischen Kirche. „Das ist absolut hausgemacht,“ erklärt Dechant Norbert Nacke die starke Zunahme mit den anhaltenden Diskussionen und Enthüllungen über Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche und die schleppende Aufarbeitung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE