1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Roboter-Stabheuschrecke macht erste Schritte

  8. >

Exzellenzcluster »Kognitive Interaktionstechnologie«

Roboter-Stabheuschrecke macht erste Schritte

Bielefeld (WB). Einem Forscherteam der Universität Bielefeld ist es gelungen, einem weltweit einmaligen Roboter das Laufen beizubringen. Seine ersten Schritte haben die Entwickler auf Video festgehalten.

Forscher der Universität Bielefeld haben einem weltweit einmaligen Stabheuschrecken-Roboter das Laufen beigebracht. Foto:

Der Roboter heißt Hector. Prof. Dr. Axel Schneider, Jan Paskarbeit und Prof. Dr. Volker Dürr haben ihn nach dem Vorbild einer Stabheuschrecke konstruiert. Hector hat passiv-elastische Gelenke und ein sehr leichtes Außenskelett. Einzigartig mache ihn, dass er mit sehr zahlreichen Sensoren ausgestattet sei und mit einem biologischen, dezentralen Regelungskonzept arbeite, teilte die Uni gestern mit. Bis 2017 soll der Laufroboter am Exzellenzcluster »Kognitive Interaktionstechnologie« (CITEC) mit zusätzlichen Fähigkeiten ausgestattet werden. Hector soll unter anderem als Testplattform dienen, mit deren Hilfe Biologen gemeinsam mit Robotikern Annahmen über das Laufverhalten von Insekten testen können. 740 000 Euro werden in das Projekt investiert.

Startseite