1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Rochdale-Kaserne wird doch geprüft

  8. >

Nutzung durch Flüchtlinge und Künstler in Bielefeld

Rochdale-Kaserne wird doch geprüft

Bielefeld

Zu Beginn des Ukraine-Krieges ist die Rochdale-Kaserne als Aufnahmequartier für Flüchtlinge kategorisch ausgeschlossen worden. Jetzt wartet die Stadt auf ein Nutzungskonzept, auf dessen Basis sie die ehemalige Kaserne so schnell wie möglich mit Flüchtlingen belegen kann.

Von Stephan Rechlin

Die Rochdale-Kaserne kommt jetzt doch als Aufnahmemöglichkeit für Flüchtlinge in Frage. Foto: Bernhard Pierel

WB So können einer Information von Planungsdezernent Gregor Moss zufolge in den kommenden Jahren bis zu 600 Wohnungen in der ehemaligen Kaserne entstehen. Sozialdezernent Ingo Nürnberger hält vor allem die Wohnblöcke II und III auf dem Gelände für geeignet. Für deren Erschließung mit Strom-, Wasser- und Wärmeleitungen aber würden die Stadtwerke noch gut bis zum Sommer brauchen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE