1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Rohrbruch: Stadtwerke Bielefeld geben Entwarnung

  8. >

Offenbar nur noch 20 Haushalte im Stadtteil Jöllenbeck betroffen

Rohrbruch: Stadtwerke Bielefeld geben Entwarnung

Bielefeld

Zunächst hatten die Stadtwerke Bielefeld von 3000 betroffenen Haushalten ohne Wasser berichtet - jetzt gibt es offenbar Entwarnung. Nur noch 20 Haushalte am Wörheider Weg 26 in Jöllenbeck sind noch ohne Wasser.

20 Haushalte sind im Bielefelder Stadtteil Jöllenbeck noch ohne Wasser. Foto: Christian Müller

Der Wasserrohrbruch ist am Donnerstagmittag passiert. Es handelt sich um eine große Versorgungsleitung von 30 Zentimeter Durchmesser.

Nach Informationen der Stadtwerke Bielefeld sollen jetzt nur noch 20 Haushalte betroffen sein.

Die Feuerwehr ist vor Ort. Die Arbeiten laufen. Die Ursache ist unklar.

Startseite
ANZEIGE