1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. „Schlechteste Straße in ganz Bielefeld“

  8. >

Deppendorfer Straße: Bezirksvertreter wollen Antworten zum Planungsstand

„Schlechteste Straße in ganz Bielefeld“

Bielefeld

„Schlechteste Straße in ganz Bielefeld“, so lautet das vernichtende Urteil über die Schlaglochpiste Deppendorfer Straße. Anwohner und Kommunalpolitiker wollen wissen, wann die Fahrbahn endlich saniert wird. Doch das zuständige Amt für Verkehr schweigt.

Von Kerstin Sewöster

Die Deppendorfer Straße: Anwohner kämpfen seit Jahren darum, dass die Straße saniert und sicherer wird. Foto: Hendrik Uffmann

Bernd Speckmann hat die Bezirksvertretung Dornberg zwar ohne neue Informationen zur Sanierung der oberen Deppendorfer Straße verlassen, aber mit der Gewissheit, dass die Bezirksvertreter sich der Sache einmal mehr annehmen. Er hatte eine Bürgereingabe zum Status von Geländeankäufen an der Deppendorfer Straße formuliert, weil er und weitere Anwohner seit zwölf Jahren darum kämpfen, dass der Straßenabschnitt sicherer wird. „Was ist überhaupt Sache, wie geht es weiter?“ wollte Speckmann von den Bezirksvertretern wissen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE