1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Schnelle Polizisten beenden Drogenfahrt

  8. >

Bielefelder Beamte sprinten hinter E-Scooter her

Schnelle Polizisten beenden Drogenfahrt

Bielefeld (WB)

Nach einem kurzen Verfolgungssprint haben Polizisten am Dienstag einen unter Drogen stehenden E-Scooter-Fahrer gefasst. Das Fahrzeug war nicht versichert.

wn

Symbolbild. Foto: dpa

Streifenbeamte standen gegen 22.10 Uhr im Einmündungsbereich der Mühlenstraße/Holländische Straße. Ein 32-jähriger Bielefelder war dort zur gleichen Zeit mit einem E-Scooter unterwegs. Bei Erkennen der Polizei, versuchte der Bielefelder durch Wechseln auf den Gehweg der Polizei-Kontrolle zu entgehen.

Ein Beamter stellte sich dem E-Scooter-Fahrer in den Weg, sprach ihn an und gab ihm deutliche Signale, anzuhalten. Der Bielefelder wechselte laut Polizeibericht jedoch auf die Fahrbahn der Mühlenstraße, umfuhr den dort stehenden Polizisten, und versuchte zu flüchten.

Nach einem kurzen Sprint holten ihn die Polizeibeamten ein und hielten ihn fest. An dem E-Scooter befand sich ein nicht mehr gültiges Kennzeichen aus dem Jahr 2020. Der Bielefelder behauptete, das nicht versicherte Fahrzeug eingetauscht zu haben und verstrickte sich dabei in Widersprüche.

Er gestand, Drogen konsumiert zu haben und keinen Führerschein zu besitzen. Eine Ärztin entnahm ihm auf der Polizeiwache eine Blutprobe. Aufgrund der nicht geklärten Besitzverhältnisse stellten die Polizisten den E-Scooter sicher.

Startseite