1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Schöne Rücken, toller Klang

  8. >

»Porsche Day« im Lenkwerk ist Publikumsmagnet

Schöne Rücken, toller Klang

Bielefeld (WB). Das typische Bellen des luftgekühlten Sechszylinders liefert die Musik beim Fest für die Sinne am Lenkwerk . Die schönen Rücken von mehr als 800 Porsche ziehen die Massen in ihren Bann.

Michael Diekmann

Verzaubert: Das Heck des absolut originalen Porsche 911 im seltenen Orange von Andreas Rinke. Fotos: Michael Diekmann Foto:

Hunderte Fahrzeuge sind beim »Porsche Day« zu bewundern – fast ausnahmslos vom Typ 911. Einige 356er gibt es, schöne 912er aus den Anfängen der Zuffenhausener Erfolgsgeschichte. Moderne Wagen müssen schon als Clubsport-Variante eines GT3 daher kommen, um Eindruck zu machen bei den Fans.

Andreas Rinke (51) fährt einfach nur vor. Und man schaut hin. Sein 911er von 1977 nennt sich noch SC, hat den klassischen Sechszylinder. Der Mann aus Bückeburg ist stolz auf sein Unikat – und liebt es. Ein Senior hatte ihn sich zum Ruhestand gekauft, in orange, mit den karierten Stoffsitzen. Selbst das seltene Kennzeichen STH (Stadthagen) hat Rinke behalten können. Seit zehn Jahren fährt er den Carrera, zu Ausflügen und Brötchenholen. Die linke hintere Rücklehne hat er vorgeklappt. »Das war immer so«, lacht Rinke: »Da hatte der Vorbesitzer eine Tomatenkiste für seine Einkäufe stehen.«

Für viele Hobbyfotografen ist der »Porsche Day« ein Fest

Weniger um Einkäufe als um eine weniger erfreuliche Episode bei Porsche geht es im Lenkwerk beim so genannten Jagdwagen. Das Kübelfahrzeug in Oliv interessiert gerade solche Kenner wie Michael Obst (61). Der Mann aus Köln ist mit Ehefrau auf Lenkwerk-Visite und kennt sich aus. Nur 100 Exemplare sind von dem Kübel einst gebaut worden, 50 für die Bundeswehr, der Rest für den Zivilmarkt. Der Jagdwagen war Porsches Entwicklung im Rennen mit DKW und Borgwart um die Motorisierung der Truppe. Das Ergebnis ist bekannt. Porsche unterlag. Oliv fuhr DKW Munga.

Für das Lenkwerk ist der »Porsche Day« eines der größten Ereignisse des Jahres, für viele Hobbyfotografen ist er ein Fest. Für Porsche-Fahrer ist es ein Familientreffen und der röhrende Beweis dafür, dass die Hälfte aller je gebauten Sportwagen der Marke noch fahren. Und Leistung ist nicht alles. Die bestechend schönen 912er der ersten Zeit mit ganz viel Chrom kamen noch mit 90 PS ans Ziel. Was braucht man mehr.

Startseite