1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Das sagen Bielefelder Politiker zum Schönwetter-Bus in Richtung Obersee

  8. >

SPD, Grüne und Linke in Bielefeld-Schildesche äußern sich

Schönwetter-Bus in Richtung Obersee: „Nicht attraktiv genug“

Bielefeld

In der Debatte um den Schönwetter-Bus zum Obersee setzt sich auch die Mehrheitskooperation aus SPD, Grünen und Linken in der Bezirksvertretung Schildesche für Änderungen ein.

Der Obersee-Bus fährt bislang auf der Linie 31. Die Kooperation von SPD, Grünen und Linken in der Bezirksvertretung Schildesche schlägt statt dessen einen anderen Takt und neue Abfahrtszeiten auf der Linie 27 vor. Foto: Sebastian Ruthe/Mobiel

Wie berichtet, gibt es an dem Bus, der nach der Testphase 2021 in diesem Jahr in der zweiten Saison zwischen April und Oktober am Wochenende zu dem beliebten Ausflugsziel fährt, Kritik von Anwohnern und aus der Politik. Die Anwohner beklagen, dass gerade samstags und sonntags Busse im 10- oder 15-Minuten-Takt durch die Wohngebiete rund um den Pfarracker fahren, jedoch nur wenige Fahrgäste die Verbindung nutzen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE