1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Schützen feiern Oktoberfest

  8. >

1500 Gäste in Bielefeld-Heepen

Schützen feiern Oktoberfest

Bielefeld (WB/cf). Die Schützentracht im Schrank gelassen, sind die meisten der 1500 Besucher zum fünften Oktoberfest der Schützengesellschaft des Amtes Heepen Freitagabend in Dirndl und Lederhosen gekleidet auf den Schützenberg an der Salzufler Straße gekommen.

Standesgemäß in Tracht kommen die Besucher zum Oktoberfest. Foto: Christina Falke

Was mit 600 feierwilligen Wies`n-Liebhabern begann, mauserte sich über die Jahre hinweg zu einem festen Termin im Veranstaltungskalender der Heeper Schützen. »Mit 1500 Besuchern ist auch die Höchstzahl erreicht – mehr geht nicht«, sagte Schützen-Sprecher Andreas Köhler, bevor um 20 Uhr Marcel Stieghorst den Fassanstich mit zwei Schlägen vornahm und die Besucher sich zu einer Maß Fest-Bier unter anderem mit Käsespätzle, Schweinsbraten, Haxe oder Leberkäs-Brötchen zunächst ihrem leiblichen Wohl widmen konnten.

Als dann das zweite Jahr in Folge die Band »Party Räuber« den Takt zur Musik anschlugen, gab es bei den Besuchern kein Halten mehr – innerhalb kürzester Zeit stürmten sie die Tanzfläche und im Zelt gab es kaum noch ein Durchkommen. Bis in die frühen Morgenstunden sollten die fünf Musiker für Oktoberfest-Stimmung sorgen.

Startseite