1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Sperrung: Schwerer Unfall auf der A33 bei Bielefeld

  8. >

Feuerwehrkräfte im Einsatz - Richtungsfahrbahn Paderborn betroffen

Sperrung: Schwerer Unfall auf der A33 bei Bielefeld

Bielefeld

Auf der Autobahn 33 bei Bielefeld ereignete sich am Sonntagnachmittag ein schwerer Unfall mit vier verletzten Personen. Grund sei wohl ein gefährliches Überholmanöver. Der Rettungshubschrauber Christoph 13 landete an der Unfallstelle.

Von Christian Müller

Der Porsche schleuderte über alle drei Fahrstreifen und kam quer zur Fahrbahn zum Stehen. Foto: Christian Müller

Der Unfall wurde den Rettungskräften gegen 16.15 Uhr gemeldet. Die Autobahnpolizisten erklärten den Unfallhergang ersten Erkenntnissen zufolge so. Die Fahrerin (32) eines Toyota aus Dortmund befuhr mit ihrer Beifahrerin (19) in Höhe der Auffahrt Bielefelder-Senne den mittleren Fahrstreifen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE