1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Schwerer Unfall: Cabrio überschlägt sich

  8. >

Bielefelderin (23) am Montagmorgen bei Zusammenstoß auf Kreuzung verletzt

Schwerer Unfall: Cabrio überschlägt sich

Bielefeld (WB/hz). Schwerer Unfall am Montagmorgen in Bielefeld-Schröttinghausen: Bei einem Zusammenstoß zweier Autos ist eine Bielefelderin (23) verletzt worden. Die junge Frau hatte sich mit ihrem Fiat 500-Cabrio überschlagen.

Das Cabrio der Fiatfahrerin (23) überschlug sich und blieb mit Totalschaden im Graben liegen. Foto: Jens Heinze

Ersten Polizeiangaben zufolge war gegen 7.45 Uhr eine 35-jährige Frau aus Werther (Kreis Gütersloh) mit ihrem Skoda auf der Beckendorfstraße in Schröttinghausen in Richtung Jöllenbeck unterwegs. Beim Überqueren der großen Kreuzung mit der vorfahrtberechtigten Schröttinghauser Straße übersah sie die Fiat-Fahrerin, die in ihrem schwarzen Cabrio auf der Schröttinghauser Straße stadtauswärts unterwegs war. Die 35-Jährige gab später gegenüber der Polizei an, die tiefstehende Morgensonne habe sie derart geblendet, dass sie den Fiat nicht gesehen habe.

Der Skoda prallte beim Zusammenstoß auf der Kreuzung gegen die Fahrertür des Fiat. Durch die Wucht des Aufpralls driftete das kleine Cabrio nach rechts ab, überschlug sich auf der Beifahrerseite und krachte rechts in den Straßengraben.

Die Fiat-Fahrerin erlitt beim Unfall unter anderem ein Schleudertrauma. Nach einer ersten Behandlung von einem mit Rettungshubschrauber Christoph 13 eingeflogenen Notarzt brachte eine Rettungswagenbesatzung die 23-Jährige in ein Krankenhaus. Die Skoda-Fahrerin blieb ersten Berichten zufolge unverletzt.

Polizisten sperrten für die Rettungsarbeiten die Kreuzung. Während der folgenden Unfallaufnahme wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet. Der Unfallschaden wird von der Polizei auf etwa 15000 Euro geschätzt. Das Fiat-Cabrio erlitt Totalschaden.

Startseite